Weiterbildungszentrum für vasculäre Ultraschalldiagnostik
Dr. Tom Schilling

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu VASOSONO Kursen der Duplexsonographie

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu VASOSONO-Ultraschallkursen erfolgt ausschließlich über das Anmelde-Formular auf www.vasosono.de. Die dort von Anmelder hinterlegten Kontakte (E-Mail) werden für eine automatische Eingangsbestätigung genutzt. Sollte diese nicht empfangen werden, sollte dies unter info@vasosono.de angezeigt werden, da ein Fehler in den eingegebenen Anmeldedaten zu vermuten ist.
Circa 3 Wochen vor Kursbeginn erfolgt eine ergänzende postalische Zusendung weiterer Informationen (die vorab aber ebenso unter ww.vasosono.de einsehbar sind - wie Veranstaltungsort, Programm, Zahlungshinweise etc) – vorzugsweise an die vom Anmelder hinterlegte Privatanschrift – alternativ an die hinterlegte Klinik/Praxisadresse.
Anmeldungen, die nicht mehr berücksichtigt werden können, erhalten eine Absage per E-Mail. Sollten nur noch Nachrückerplatze vergeben werden können (Warteliste) wird dies i.d.R. in der automatisierten Rückantwort bereits angezeigt. Es erfolgt dann eine Zusage, wenn Plätze durch Absage frei werden.
Die Platzvergabe erfolgt bei limitierter Teilnehmerzahl  in der Reihenfolge des Einganges.

 

2. Zahlungskonditionen

Die Kursgebühr ist spätestens mit Erhalt der postalischen Information - definitiv 2 Wochen vor Kurstermin fällig. Zahlungsdaten sind bei Anmeldung im Online-Anmeldeformular und später in der postalischen Nachricht ersichtlich. In Ausnahmefällen kann – jedoch nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher (Mail) Abstimmung - auch eine kurzfristige Zahlung - oder Barzahlung am Veranstaltungstag - vereinbart werden. Zahlungsquittungen werden im Rahmen des Kurses ausgehändigt.

Bei Mitarbeiter/-innen der Harzklinikum Dorothea Erxleben GmbH wird - abweichend von u.g. Kursgebühren - für jede Kursveranstaltung eine pauschale Kostenbeteiligung von 290€ erhoben.

Für ärztliche Kollegen/-innen des Zentrums für Innere Medizin / Klinikum Wernigerode gelten jeweils gesonderte Teilnahmebedingungen.

 

3. Stornobedingungen, Umbuchung

Die kostenlose Stornierung der Teilnahme ist ausschließlich schriftlich zulässig (vorzugsweise E-Mail an info@vasosono.de). Bei Eintreffen der Stornierung  bis 10 Tage vor Kurstermin ist dies kostenfrei möglich. Bei Storno innerhalb von 10 Tagen vor dem Kurstermin wird eine Stornogebühr von 100 € berechnet. Ausnahme ist eine Erkrankung des Kursteilnehmers oder enger Familienmitglieder – hier ist bitte eine entsprechende Bescheinigung (ggf. mit unkenntlich gemachten Diagnoseangaben) vorzulegen – die Stornierung ist dann kostenfrei.
Bei Nominierung eines Ersatzteilnehmers werden keine Stornogebühren fällig. Eine Umbuchung auf einen Folgetermin ist auf Anfrage und bei Verfügbarkeit eines Folgetermins kostenfrei möglich.
Bei Nicht-Erscheinen ohne vorherige Abmeldung ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Für Mitarbeiter der Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH gelten o.g. gesonderte Teilnahmebedingungen. Die Inhalte der AGB - insbesondere auch hinsichtlich Stornierung und Zahlungspflicht bei Nicht-Erscheinen - gelten jedoch in identischer Weise und beziehen sich auf die kompletten Gebühren ohne Sonderbedingungen.

 

4. Ausfall der Veranstaltung

Bei Ausfall oder Abbruch einer Veranstaltung durch Krankheit des Seminarleiters oder wegen anderer unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.
Sollte die Veranstaltung aus solchen, nicht durch den Veranstalter (Dr. Tom Schilling) schuldhaft verursachten Gründen (Erkrankung, höhere Gewalt o.ä.) – auch kurzfristig - ausfallen oder abgebrochen werden, werden die Teilnahmegebühren in voller Höhe innerhalb 4 Wochen zurückerstattet.
Darüber hinausgehende Verbindlichkeiten, Erstattungsansprüche oder Schadensersatzansprüche (u.a. Übernachtungs- oder Reisebuchungen) sind ausgeschlossen. 

VASOSONO  behält sich vor, Kurse aus wesentlichen organisatorischen Gründen abzusagen und auf einen anderen Termin zu verschieben. Auch solchem Fall werden bereits bezahlte Kursgebühren natürlich ebenso rückerstattet. Im Fall einer avisierten Terminverschiebung kann der Teilnehmer seine Teilnahme kostenfrei stornieren. Bei Absagen oder Verschiebungen aus diesen Gründen werden  die Teilnehmer spätestens 14 Tage vor dem Kurstermin informiert. Darüber hinaus gehende Verbindlichkeiten, Erstattungsansprüche oder Schadensersatzansprüche (u.a. Übernachtungs- oder Reisebuchungen) sind auch hier ausgeschlossen. 

Informationen zu Ausfall oder Absage einer Veranstaltung werden ausschließlich an die vom Teilnehmer bei Anmeldung als Kontaktadresse eingegebene E-Mail-Adresse gesendet.

 

5. Seminarbestätigung - Teilnahmezertifikat

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebestätigung für das Fortbildungszertifikat, das Teilnahmezertifikat und die Quittung in der Abschlussbesprechung des Kurses.

 

6. Sonstige Bedingungen

Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

Veranstalter

Dr. med. Tom Schilling
VASOSONO – Fortbildungsinstitut für vasculäre Ultraschalldiagnostik
Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben – Klinikum Wernigerode
38855 Wernigerode – Ilsenburger Straße 15

Telefon: +49 (0) 3943 - 611595
Email: info@vasosono.de
Internet: www.vasosono.de

Stand: September 2015